Die Brieffreundschaft

23.11.2022 | 20:00 Uhr - 24.11.2022 | 21:30 Uhr
Kultur
Theater Roxy
Muttenzerstrasse 6
Birsfelden
ROXY Birsfelden
https://theater-roxy.ch
In seinem Dokumentartheater stellt das Markus&Markus Theaterkollektiv Fragen nach Menschlichkeit und Lebenswünschen.

Per Flaschenpost hat das Markus&Markus Theaterkollektiv in seinem vorherigen Stück "Die Berufung" nach Menschen gesucht, die sich für Menschlichkeit einsetzen. Über eine eingegangene Antwort diskutierte das Kollektiv etwas länger: Es war der Aufruf, Briefe an inhaftierte Menschen zu schreiben, da jeder Mensch eine zweite Chance verdient habe.

Medea, Judith, Lady Macbeth – das sind drei der gewalttätigen, mordenden klassischen Dramenheldinnen, denen wir sonst im Theater begegnen. Heute würden sie im Gefängnis sitzen. In seinem Dokumentartheater stellt das Markus&Markus Theaterkollektiv Fragen nach Menschlichkeit und Lebenswünschen. Sie gehen Brieffreundschaften mit vier wegen Mordes zu lebenslänglicher Haft verurteilten Frauen ein. Ein bewegender Austausch entsteht, der das Publikum an sowohl erheiternden als auch dramatischen Momenten dieser Biografien teilhaben lässt.
061 313 60 98
info@theater-roxy.ch
In Kalender eintragen

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.