Kinder- und Jugend­partizi­pation bei räum­lichen Entwick­lungs­projekten

29. August 2022

Birsfelden wird mit der Neugestaltung des Aussenraumes der Primarschule Sternenfeld Pilotgemeinde des Projekts «Participlace».

Der Dachverband Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz (DOJ) setzt sich zum Ziel, die Partizipation von Kindern und Jugendlichen auf kommunaler Ebene nachhaltig zu verankern. Hierzu schrieb 2021 der DOJ das Projekt „Participlace – Junge Menschen planen mit. Kinder- und Jugendpartizipation bei räumlichen Entwicklungsprojekten in Gemeinden“ aus. Das Projekt bietet interessierten Gemeinden fachliche Unterstützung bei der Verknüpfung räumlicher Entwicklungsverfahren mit der Partizipation von Kindern und Jugendlichen.

Die Gemeinde Birsfelden bewarb sich mit verschiedenen Projekten um die Teilnahme und wurde als eine von fünf Pilot-Gemeinden ausgewählt.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen von «Participlace» wurde das Projekt „Neugestaltung Aussenraum Schulhaus Sternenfeld“ als geeignet für den Einbezug der Zielgruppen von „Participlace“ (Kinder, Jugendliche, Quartierbewohner:innen) definiert. Das Projekt wird nun in Zusammenarbeit mit der Fachstelle „SpielRaum“ und der OST - Ostschweizer Fachhochschule umgesetzt.

Die Neugestaltung des Aussenraums der Primarschule Sternenfeld bietet gute Voraussetzungen, Kinder und Jugendliche bei der Planung und Realisierung zu beteiligen. Der Aussenraum der Schulanlage soll dabei in erster Linie als Pausenplatz, Spiel- und Lernort für die Kindergartenkinder und die Schülerinnen und Schüler der Primar- und Musikschule neu gestaltet werden.

Aber auch für die unterrichtsfreie Zeit bietet der Aussenraum des Schulhauses Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und die Quartierbevölkerung, sich im Freien aufzuhalten. Daher stellen neben den Schulkindern auch die Jugendlichen in der Gemeinde eine zentrale Zielgruppe für die Partizipation dar.

Aktuell gibt es in der Gemeinde nur wenige Plätze, welche die Jugendlichen ansprechen und die als Aufenthaltsorte im Freien genutzt werden können. Der Aussenraum der Schulanlage Sternenfeld hat das Potential, ein zukünftiger Aufenthaltsort für Jugendliche zu werden. Es ist daher ein Anliegen aller Projektbeteiligten, Kinder und Jugendliche an der Neugestaltung des Aussenraums gleichermassen einzubeziehen und ihn für sie nutzbar zu machen.

Die Gemeinde Birsfelden erhofft sich, das im Prozess Erlernte auch für weitere räumliche Entwicklungsprojekte anwenden zu können. So soll beispielsweise auch im Rahmen der Zentrumsplanung der Einbezug von Kindern und Jugendlichen aktiv angegangen werden.

Gemeinde Birsfelden 

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.