Baumfällungen

02. Dezember 2022

Das "Team Grün" der Abteilung Betriebsunterhalt führt in regelmässigen Abständen respektive aufgrund besonderer Vorkommnisse Sicherheitsüberprüfungen beim Baumbestand der Gemeinde durch. Im Rahmen dieser Überprüfung sowie aufgrund von Beobachtungen hat man festgestellt, dass vier Bäume in ihrer Stabilität beeinträchtig sind. Um eine Gefährdung für Menschen, Tiere und Sachwerte auszuschliessen, müssen diese Bäume gefällt werden.

Leider ist von diesen Sicherheitsmassnahmen auch eine grosse Kastanie im Garten des Birsfelder Museums betroffen. Bei einem Gewittersturm im Sommer ist ein grosser Ast abgebrochen. Dieser Astabbruch hat die Stabilität des Baumes stark beeinträchtigt. Der Beizug externer Fachspezialisten hat nun bestätigt, was das "Team Grün" schon vermutet hat: der Baum muss aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Weiter müssen drei Sandbirken gefällt werden. Zwei bei der Piazzetta und eine auf dem Sportplatz. Sie sind Opfer der trockenen und heissen Sommer der vergangenen Jahre.
Die Gemeinde legt – nicht nur im Rahmen der Entwicklungsprojekte - grossen Wert auf den Natur- und Artenschutz. Im Leitbild Natur der Gemeinde ist unter anderem festgehalten, dass der Baumbestand der Gemeinde quantitativ und qualitativ weiterentwickelt werden soll. So wurden im laufenden Jahr bereits sechs neue Bäume gepflanzt. Im Hinblick auf die nun anstehenden vier Fällungen also insgesamt eine positive Bilanz. Zudem wird laufend überprüft, wo der Baumbestand sinnvoll ergänzt werden kann.

Gemeinde Birsfelden

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.