Neujahrsapéro ­vom 2. Januar 2022 findet nicht statt

Der traditionelle Neujahrsapéro des Gemeinderates, welcher für den 2. Januar 2022 geplant war, kann aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden.

Die aktuellen Corona-Massnahmen des Bundes sehen vor, dass Anlässe wie der Neujahrsapéro nur mit Masken- oder Zertifikatspflicht durchgeführt werden können.

Der Gemeinderat hat grosses Verständnis für diese Einschränkungen, dienen sie doch dazu die weitere Verbreitung des Virus und damit eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Trotzdem erachtet er die Durchführung des Anlasses unter diesen Voraussetzungen als nicht sinnvoll. Er hat sich deshalb entschieden den Neujahresapéro vom 2. Januar 2022 abzusagen. Er bedauert diesen Entscheid und hofft, dass sich die Situation baldmöglichst normalisiert und Anlässe dieser oder ähnlicher Art bald wieder uneingeschränkt stattfinden können.

Der Gemeinderat wünscht allen Einwohnerinnen und Einwohnern von Birsfelden schöne Festtage sowie einen glücklichen und vor allem gesunden Start ins neue Jahr.

Gemeinderat Birsfelden

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.