Digitales Parkieren neu auch in Birsfelden

Mit der Inbetriebnahme der Parkuhr auf dem Kundenparkplatz der neuen Gemeindeverwaltung hält das digitale Zeitalter Einzug. So ist es ab sofort auch in Birsfelden möglich, Parkgebühren und Tagesparkkarten über eine App digital zu „verwalten“ und bargeldlos zu bezahlen. Dies bietet für die Kundinnen und Kunden viele Vorteile.

Kennen Sie das? Beim Abstellen ihres Fahrzeuges auf einem Parkfeld mit Parkuhr haben Sie nicht das passende Kleingeld. Der Automat gibt kein Rückgeld und sie bezahlen viel zu viel Parkgebühren. Oder aber: Ihr Termin dauert weniger lang als geplant und sie kommen früher zum Parkplatz zurück, können aber die bereits bis zum Ende bezahlte Parkgebühr nicht mehr zurückverlangen. Diese Zeiten sind bald vorbei.

Smartes Parking

Mit Inbetriebnahme der Parkuhr auf dem Kundenparkplatz der neuen Gemeindeverwaltung steigt die Gemeinde ein ins digitale Zeitalter der Parkraumbewirtschaftung. Neu können Parkplatzbenutzerinnen und –benutzer die Parkgebühr über eine App bezahlen. Der Gang zur Parkuhr entfällt. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie über die Parkingpay-App oder die EU-weite Easypark-App den Parkvorgang starten möchten. Das Autokennzeichen ist dabei der gemeinsame Nenner für die Begleichung der Parkgebühr, wie auch für die Kontrolle durch die Gemeindepolizei. Mit Eingabe des Kontrollschildes wird der Parkvorgang ausgelöst. Er kann jederzeit bis zur maximal möglichen Dauer verlängert oder auch vorzeitig abgebrochen werden. Dabei wird den Kundinnen und Kunden stets nur die effektive Parkdauer verrechnet. Selbstverständlich gibt es wie bisher die Möglichkeit, mit Münzen zu bezahlen.

Digitale Bezugsmöglichkeiten

Tagesparkkarten können neu ganz bequem von zu Hause aus via Internet oder App bezogen werden. Dabei ist es möglich, jederzeit online einen beliebigen Wunschtermin einzugeben und so bereits vor der Ankunft von Gästen ohne Gang zu einer Parkuhr oder zu einer Verkaufsstelle eine zeitlich passende Tagesparkkarte zu kaufen.

In Planung ist ausserdem der altersbedingte Ersatz der bestehenden Parkuhren in ganz Birsfelden. Die Geräte sind nach über 10 Jahren Dauereinsatz am Ende ihrer Lebensdauer angekommen und sollen ab 2022 durch solarbetriebene Parkuhren ersetzt werden. Dabei wird das digitale Parking auf das ganze Gemeindegebiet ausgeweitet. In Zukunft sollen dann alle Parkierbewilligungen je nach Nutzerkreis – Anwohner, Besucher, Pendler, Dienstleister und Lieferanten – unabhängig von Schalterzeiten und Wochentagen jederzeit auch online erhältlich sein.

Wir sind auch in Zukunft gerne für Sie da!
Ihre Gemeindepolizei Birsfelden

Bezug von Tagesparkkarten

Mit Inbetriebnahme der Parkuhr auf dem Kundenparkplatz der neuen Gemeindeverwaltung wurde der alte Parkautomat am Standort Hardstrasse 21 zurückgebaut.
Neu können Tagesparkkarten entweder online bequem und jederzeit von zu Hause aus oder am Automaten auf dem Kundenparking der Verwaltung an der Hauptstrasse 77 gelöst werden. Sie erreichen den Automaten via Zufahrt an der Schulstrasse.
Wie bisher beträgt der Preis für eine Tagesparkkarte CHF 5.00 pro Tag.
Im Gegensatz zu früher erfolgt am neuen Automaten aber kein Ausdruck eines Beleges. Die Tagesparkkarte wird rein digital erstellt.
Tagesparkkarten als Blanko-Karten ohne Datum (z.B. für Gäste) können wie bisher bereits im Vorfeld am Schalter der Gemeindepolizei oder beim Denner-Satelliten an der Hauptstrasse gekauft werden; es muss dann lediglich noch von Hand das Benützungsdatum eingetragen werden.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.