Gemeinderat verab­schiedet erstmals ein Kultur­leitbild

Die kulturellen Aktivitäten und Angebote in Birsfelden sind vielfältig und wertvoll. Erstmals hat sich der Gemeinderat unter Einbezug von Birsfelder Kulturakteuren im Rahmen eines Kulturleitbilds intensiv mit dem Kulturangebot der Gemeinde, der Kulturförderung und dem kulturellen Erbe auseinandergesetzt.

Ein Kulturleitbild dient dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung einerseits als Reflexion des IST-Zustandes und andererseits als Richtschnur, Unterstützungen und Entscheide strategisch mit dem Kanton Basel-Landschaft und regionalen Angeboten abzustimmen und längerfristig auszurichten. Als die beiden wichtigsten Grundsätze wurde dabei festgehalten, dass die Kultur in Birsfelden in Ergänzung des regionalen Angebots allen zugänglich sein und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen soll.

Zu diesem Zweck führt das Leitbild für die aktuelle Legislaturperiode eine Palette verschiedener Ziele und Massnahmen auf. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass die Gemeinde trotz der eingeschränkten finanziellen Mittel an wesentlichen Kulturfördermassnahmen festhält. Die Gemeinde stützt sich in Zukunft in Anlehnung an die kantonale Kulturförderung auf die drei professionellen Kulturhäuser Birsfelder Museum, Theater Roxy und Projektraum SALTS. Des Weiteren wird das kulturelle Erbe über die bessere Unterstützung der gemeindeeigenen, kulturhistorischen Sammlung und den Erhalt des jetzigen Museumsstandorts gestärkt. Eine Vielzahl weiterer aufgeführter Massnahmen machen transparent, wie vielfältig die Gemeinde die Vereins- und Sportkultur und die identitätsstiftenden Anlässe im Jahreslauf unterstützt.

Das Kulturleitbild finden Sie hier.


Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.