Feier zum 1. August findet nicht statt

16. Jun 2021

Die Birsfelder Feier zum 1. August, welche traditionellerweise auf der Kraftwerkinsel in Birsfelden durchgeführt wird, muss auch für dieses Jahr leider abgesagt werden.

Vor allem die Aufwände und Unsicherheiten in Bezug auf die dannzumal geltenden Massnahmen, wie auch die Risiken im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind mit grossen Unsicherheiten verbunden. In Abstimmung mit dem veranstaltenden Verein „Wasserfahrverein Birsfelden (WFVB)“ hat sich deshalb der Gemeinderat entschlossen, den Anlass abzusagen.

Aktuell kann man einen stetigen Rückgang der Ansteckungen mit dem Corona-Virus verzeichnen. Gleichzeitig etabliert sich ein fortschreitender Schutz durch die Impfungen und es zeichnen sich weitere Lockerungen der Massnahmen per Ende Juni/Anfang Juli ab. Nichts desto trotz bleibt aus Sicht des Gemeinderates sowie des veranstaltenden Vereins die Situation für die Durchführung eines Anlasses dieser Grössenordnung sehr anspruchsvoll. Für die Absage waren schlussendlich zwei Faktoren ausschlaggebend:

  • Die Feiern in der Stadt Basel sowie in den meisten der umliegenden Gemeinden sind durch die Verantwortlichen bereits abgesagt worden. Somit wäre bei einer Durchführung der Feier auf der Kraftwerkinsel mit einer ausserordentlich grossen Anzahl von Besuchenden zu rechnen gewesen.

  • Die voraussichtlich geltenden Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Corona-Virus lassen sich zum heutigen Zeitpunkt zwar ungefähr abschätzen. Gerade in Kombination mit einem allfälligen grossen Andrang von Besuchenden hätten aber weder die Gemeinde noch der WFVB die Einhaltung dieser Vorschriften und damit die Sicherheit aller gewährleisten können.
Sowohl der Gemeinderat wie auch der „Wasserfahrverein Birsfelden“ bedauern die Absage der diesjährigen 1. Augustfeier ausserordentlich und hoffen, das Verpasste im nächsten Jahr gebührend nachholen zu können.

Gemeinde Birsfelden
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.