Grün- und Bioabfall

Grün- und Bioabfälle aller Art (Abfälle aus Garten und Küche inkl. Rüst- und Speiseresten) können an den Sammeltagen in den normierten Containern vor den Liegenschaften bereitgestellt werden.

Die Getrenntsammlung von Grün- und Bioabfällen entlastet den Kehrichtsack, ist kostengünstiger als die Entsorgung via Kehricht und ökologisch sinnvoll. Aus den Grün- und Bioabfällen werden in der Biopower Pratteln wertvolle Recyclingprodukte wie Kompost und Flüssignährstoff hergestellt und erneuerbare Energie produziert.


Tipps:

  • Kompostieren Sie wenn immer möglich auf Ihrem eigenen Grundstück. Dies ist kostengünstig und ökologisch sinnvoll.
  • Möglichst wenig Küchen- und Rüstabfälle entsorgen sondern wenn möglich weiter verwenden à sehen Sie sich dazu auch unsere Save Food, Fight Wast-Tipps unter den Energie- und Umwelttipps an.
  • Bei geringen Mengen können Container in grösserem Abstand herausgestellt oder gemeinsam mit Nachbarn besser genutzt werden.
  • In der Küche können die Bioabfälle wie Rüst- und Speiseabfälle mit einem speziellen Kompostkübeli und -beutel gesammelt werden.

 

Bitte beachten:

  • Für die Sammlung sind genormte grüne Container zu verwenden, welche eine Mindesthöhe von 94 cm haben, über Räder verfügen, robust und qualitativ hochwertig sind. Zulässig sind die Grössen 140, 240 und 770 Liter. Container können z.B. über die Anton Saxer AG bezogen werden.
  • Grünabfälle aus dem Garten können mit Einzelvignetten auch als Bündel bereitgestellt werden (max. 1.5 m Länge, 70 cm Durchmesser, 10 kg Gewicht, max. 5 m3 Menge pro Abfuhr).
  • Für gelegentliche Entsorgung von Bioabfällen aus der Küche stehen in Birsfelden vier Bioklappen bereit.

 

Was gehört in die Grün- und Bioabfall-Sammlung:

In der Grün- und Bioabfuhr können Sie Ihre Grünabfälle aus dem Garten sowie Bioabfälle aus der Küche, d.h. Ihre Rüst- und Speiseabfälle, entsorgen:

  • Schnittblumen, Laub, Sträucher,
  • Rasenschnitt
  • Obst, Früchte, Salat, Gemüse samt Schalen, Kernen und Obststeinen
  • Wurst, Fleisch samt Knochen, Fisch samt Gräten
  • Brot, Backwaren
  • Mehl, Zucker, Gewürze
  • Kaffeesatz, Kaffeefilter, Teesatz, Teebeutel
  • Teigwaren und Reis roh oder
  • gekocht, mit und ohne Sauce
  • Eier samt Eierschalen (+ Eierkarton)
  • Getreide- und Hülsenfrüchte roh oder gekocht
  • Mais- und Kartoffelprodukte (Pommes Frites, Chips, Brei etc.)
  • Milchprodukte (Käse, Milch, Rahm, Quark, Jogurt, Pudding, Butter etc.)
  • Süssspeisen (Schokolade, Kuchen,
  • Torten, Guetzli, Honig, Konfitüre etc.)
  • Kochfett, alle Arten von Saucen
  • Stallmist von Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster

 

Was gehört nicht in die Grün- und Bioabfall-Sammlung:

  • Plastik-Abfallsäcke, Verpackungen von Lebensmitteln (egal, ob biologisch abbaubar oder Recyclingprodukt)
  • Tee- und Kaffeekapseln
  • Medikamente
  • Reinigungs-, Desinfektions- und Lösungsmittel, Farben, Lacke
  • Aschenbecherinhalte
  • Düngemittel, Düngersäcke
  • Asche, Kohle aus Grill und Cheminée
  • Glas, PET, Metall, Alu, Holz, Altpapier, Karton, Textilien, Mineralöle, Batterien
  • Wischgut, Staubsaugersäcke
  • Pflanztöpfe Pflanzenschalen, Stützdraht von Blumen und Pflanzen
  • Katzenstreu, Katzen-WC
  • Fäkalien, Windeln
  • Kies, Steine, Sand, Erde
  • Schlachtabfälle, Tierkadaver

 

Weiterführende Informationen und eine detaillierte Auflistung, was in die Grün- und Bioabfall-Sammlung gehört und was nicht erhalten Sie in der untenstehenden Broschüre oder auf www.bio-power.ch.

 

Gebühren:

Containergrösse

Jahresvignette

Einzelvignetten

140 Liter

CHF   80.00 inkl. MwSt.

CHF   2.50 inkl. MwSt.

240 Liter

CHF 140.00 inkl. MwSt.

CHF   5.00 inkl. MwSt.

770 Liter

CHF 340.00 inkl. MwSt.

CHF 15.00 inkl. MwSt.

 

Jahresvignetten können auf Rechnung über Bau, Verkehr & Umwelt und Einzelvignetten (Bögen à 10 Vignetten) bei den Einwohner­dienste der Gemeinde bezogen werden.

Erinnerungsdienste: Lassen Sie sich kostenlos per E-Mail oder SMS auf die nächste Grün- und Bioabfuhr aufmerksam machen. Hierfür ist die Erstellung eines Benutzerkontos erforderlich.

21.06.2021
28.06.2021
05.07.2021
12.07.2021
19.07.2021
26.07.2021
02.08.2021
09.08.2021
16.08.2021
23.08.2021
30.08.2021
06.09.2021
13.09.2021
20.09.2021
27.09.2021
04.10.2021
11.10.2021
18.10.2021
25.10.2021
01.11.2021
08.11.2021
15.11.2021
22.11.2021
29.11.2021
13.12.2021
27.12.2021

Das könnte Sie auch ­interes­sieren

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.