Hauskehricht

Als Hauskehricht gilt vorwiegend brennbares Material, welches in den zugelassenen Gebührensäcken oder Containern Platz hat und nicht einer Separatsammlung zugeführt werden kann.

Der Hauskehricht darf nur in den offiziellen gelb-roten Gebührensäcken entsorgt werden.

Sperrgut und 110-Liter-Säcke können ebenfalls der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Für die Entsorgung des Kehrichts in 110-Liter Säcken (in den handelsüblichen Abfallsäcken) und für das Sperrgut gibt es separate Sperrgutmarken (siehe Wertstoff Sperrgut brennbar)

 

Tipps:    

  • Brauchbare Gegenstände können auf den Flohmarkt verkauft oder an die Bring- und Holaktion der Gemeinde gebracht werden
  • Über Inserate, in Brockenhäusern oder  im Bekannten- und Familienkreis können neue BesitzerInnen gefunden werden

 

Bitte beachten

  • Nur brennbare nichtverwertbare Abfälle, die keiner Separatsammlung zugeführt werde könnne, gehören in den Hauskehricht!
  • Hauskehricht an den Sammeltagen bis 7.00 Uhr in den offiziellen Gebührensäcken bereitstellen. Bitte nicht am Vorabend bereitstellen
  • Wenn immer möglich, aus Hygienegründen und für eine einfachere Handhabung der Mieterschaft, die Gebührensäcke vor den Liegenschafen in Containern sammeln.

 

Was gehört in die Hauskehricht-Sammlung:

  • Brennbarer Kehricht aus Haushaltungen, soweit nicht wieder verwertbar oder kompostierbar.

 

Was gehört nicht in die Hauskehricht-Sammlung:

  • Alles, was separat entsorgt und wiederverwertet werden kann
  • Alles, was wegen der Umweltgefährdung speziell entsorgt werden muss à siehe Sonderabfälle
  • Alle Gegenstände und Produkte, die noch ganz und benutzbar sind à Neue Besitzerin oder neuer Besitzer in Brockenhäuser, über ein Inserat oder am Bring- und Holtag finden.

 

Verkaufsstellen der Gebührensäcke und Sperrgutmarken:

  • Birs Markt, Hauptstrasse 82
  • Coop, Hauptstrasse 70
  • Denner, Muttenzerstrasse 7
  • Denner Partner, Hauptstrasse 23
  • Gemeindeverwaltung, Hardstrasse 21
  • K-Kiosk, Hauptstrasse 72
  • K-Kiosk, Chrischonastrasse 2
  • Migrol Tankstelle, Rheinfelderstrasse 10
  • Migros Supermarkt, Chrischonastrasse 2
  • Spar Supermarkt, Birsstrasse 200, Basel
  • Sternenfeld-Laden, Am Stausee 32

 

Bei Fragen gibt die Abteilung Bau, Verkehr & Umwelt gerne Auskunft.

Pikettdienst: Anton Saxer AG, Götzisbodenweg 16, 4133 Pratteln (Tel. 061 332 00 22)

 

Gebühren    Gebührenpflichtig

Gebührensäcke (Rolle à 10 Säcke):

17 L für CHF 10.00
35 L für CHF 20.00
60 L für CHF 40.00
 

Sperrgut und Kehricht in 110-Liter Säcken (Bogen à 5 Marken)

CHF 15.00


Das könnte Sie auch ­interes­sieren

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.