Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pflege-Vereinbarung für Biotop am Stausee abgeschlossen

Die Gemeinde Birsfelden, der Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden und die Kraftwerk Birsfelden AG stimmten einer definitiven Pflege-Vereinbarung über das "Biotop am Stausee" einstimmig zu. Damit ist die Pflege des von der Birsfelder Bevölkerung als Naherholungsgebiet rege genutzten Biotops langfristig sichergestellt.

Der nun unbefristet abgeschlossene Vertrag sieht folgende Vereinbarungen vor:
• Der Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden (NVVB) pflegt das rund eine Hektare grosse Biotop, bestehend aus einem künstlich angelegten 600 m2 grossen und ca. 1.9 m tiefen Teich, zahlreichen Hecken aus einheimischen Sträuchern und Bäumen, farbenfrohen und artenreichen Blumenwiesen, einer Trockenmauer sowie Kleinstrukturen (Stein- und Asthaufen).
• Der NVVB bildet eine Biotopskommission, welche die fachlich korrekte Ausführung der Pflegemassnahmen überwacht. Er führt ein Monitoring ausgewählter Tier- und Pflanzenarten, erarbeitet Informationsmaterialien, bietet insbesondere Schulen Führungen an, betreibt die Homepage „Biotop am Stausee“ (www.biotop-birsfelden.ch) und leistet Medienarbeit.
• Die Gemeinde Birsfelden unterhält den Mergelweg, reinigt den Froschbrunnen, übernimmt die Abfallbeseitigung, leistet den Winterdienst und verschiedene Reparaturarbeiten (Holzzaun, Bänkli usw.).
• Der NVVB erhält von der Gemeinde Birsfelden einen jährlichen, für das Biotop zweckgebundenen finanziellen Beitrag von Fr. 5‘000. Zudem bildet die Gemeinde eine jährliche Rückstellung von Fr. 1‘000 für grössere Pflegeeingriffe, die rund alle fünf Jahre für die Teichsanierung notwendig werden. Im Gegenzug erlässt die Kraftwerk Birsfelden AG der Gemeinde Birsfelden auch weiterhin einen geschuldeten Betrag von Fr. 5‘000 für das Nutzungsrecht der Parzelle 1550 durch die Birsfelder Bevölkerung.

Der Gemeinderat dankt der Kraftwerk Birsfelden AG und dem Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Jürg Wiedemann, Gemeinderat Birsfelden
Biotop im Winter
Neu geregelt. Durch eine Vereinbarung sind Pflege und Unterhalt des Biotops am Stausee bei der Schleuse nunmehr langfristig sichergestellt.

Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2014



Print PDF Top