Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sozialberatung/Sozialhilfe

Zuständige Abteilung: Soziales
Verantwortlich: Wirthner, Monika

Sozialberatung ohne materielle Hilfe
Nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe erhalten Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Birsfelden kostenlose Information über bestehende Hilfsangebote, sowie Kurzberatung in persönlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen. Bei Bedarf wird an spezialisierte Beratungs- und Fachstellen vermittelt. Bitte melden Sie sich am Schalter der Sozialberatung an.


Sozialberatung mit materieller Hilfe
Menschen die sich in einer finanziellen Notlage befinden und die nicht in der Lage sind ihren Lebensunterhalt mit eigenen Mitteln zu decken, können Antrag auf Sozialhilfeleistungen stellen. Die Abteilung Soziales führt eine umfassende Situationsabklärung durch und vollzieht im Auftrag der Sozialhilfebehörde die persönlichen und materiellen Unterstützungsleistungen. Die Sozialhilfe ist eine ergänzende Hilfe auf der Grundlage des kantonalen Sozialhilfegesetzes und kommt erst zum Zug, wenn eigene Mittel (Einkommen, Vermögen, Drittleistungen, Sozialleistungen) nicht ausreichen. Schulden können durch die Sozialhilfe nicht übernommen werden. Materielle Hilfe kann mit Auflagen verbunden sein und wird in der Regel mit persönlicher Hilfe durch die SozialarbeiterInnen der Abteilung Soziales ergänzt. Diese unterstützen die SozialhilfebezügerInnen bei der Festlegung, Durchführung und Auswertung persönlicher Zielvereinbarungen im Hinblick auf die Wiedererlangung der materiellen und persönlichen Selbständigkeit. Bitte melden Sie sich am Schalter der Sozialberatung an.

Mehr Informationen finden Sie im kantonalen Sozialhilfegesetz und in der kantonalen Sozialhilfeverordnung.

Publikationen

Name Datum Laden
Checkliste Unterlagen Sozialberatung 01.01.2010 (pdf, 34.0 kB)


zur Übersicht



Print PDF Top