Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

ROXY Birsfelden

AdresseMuttenzerstrasse 6
4127 Birsfelden
KontaktSven Heier
E-Mailinfo@theater-roxy.ch
Homepagehttp://www.theater-roxy.ch

Logo Roxy Birsfelden


Beschreibung
Zeitgenössische Theater- und Tanzproduktionen

Das ROXY ist Veranstaltungs- und Produktionsort für die freie zeitgenössische Theater- , Tanz- und Performanceszene. Es ist im vollumfänglichen Sinne ein Produktionshaus welches professionelle Bedingungen für Tanz- und Theatergruppen bietet. Das ROXY ist ein vom Keller, über die ROXY BAR bis auf die Terrasse der Künstlerwohnung belebtes Haus, in dem Gäste, Publikum, Interessierte sowie Künstlerinnen und Künstler willkommen sind und sich zu Hause fühlen.

Theater und Tanz produzieren
Am ROXY zu produzieren ist für freie Compagnien in hohem Masse attraktiv und nutzbringend. Sie erhalten umfängliche Unterstützung des ROXY-Teams, wohnen in der Künstlerwohnung und können die grosse Probebühne sowie die professionelle Theaterbühne nutzen. Das Label HOME MADE wird auf diese Weise zu einem Label für Qualität der hauseigenen Produktionen.

Nachwuchsplattform für zeitgenössischen Tanz
Das ROXY ist um ein ausgewogenes Programm zwischen Tanz und Theater bemüht, das junge Kunstschaffende fördert und begleitet. In dem hauseigenen Format Mixed Pickles wird neben etablierten Tänzerinnnen und Tänzern vor allem dem Nachwuchs die Möglichkeit geboten, erste choreografische Arbeiten zu präsentieren.

Einheitspreis für alle
Egal ob Studentin, Rentner oder Regierungsrätin: Im ROXY bezahlen alle gleich viel! Der Einheitspreis gilt für jede Vorstellung und beträgt nur CHF 15.– Mit dem Saisonabo kann man sogar alle Stücke für nur CHF 150.– anschauen!
Das ROXY steht mit seiner überschaubaren Grösse für eine persönliche Atmosphäre, für echte Begegnungen und experimentelle Erlebnisse.

Vernetzung
Es ist uns ein Anliegen, die Vernetzung mit Partnerhäusern in der Schweiz und im deutschsprachigen Raum voranzutreiben. Das ROXY ist seit kurzem Promotor beim «PREMIO Nachwuchspreis für Theater und Tanz», ist Mitglied und Spielort der Treibstoff Theatertage sowie des Theaterfestivals Basel und dem Festival wildwuchs.

Geschichte

Das Projekt Kulturraum Roxy
Im Herbst 1992 stand das ehemalige Kino Roxy in Birsfelden zum Verkauf. Darauf aufmerksam geworden gründeten Ueli Kaufmann, Christoph Rudin und Sylvia Scalabrino den Verein Kulturraum Roxy.

Das Projekt nimmt Gestalt an
Das ehemalige Kino Roxy sollte schrittweise zu einem Kultur- und Begegnungszentrum werden. Priorität hatte der Ausbau des Kinos zu einem Theater mit einer beachtlichen Tanzbühne.
Der Verein Kulturraum Roxy gab sich die notwendigen Strukturen: Der Vorstand wurde um einen Theaterfachmann (Christoph Meury, damals bei der Gessnerallee in Zürich tätig), eine Baufachfrau (Annette Rentsch) und einen Finanzfachmann (Robert Vogelsperger) erweitert.
24. September 1994: Das Theater Roxy wird eröffnet
Nach zweimonatiger Umbauzeit wurde das Theater schliesslich eröffnet. Christoph Meury übernahm die Theaterleitung, Marco Gianini wurde für die Technische Leitung engagiert. Zusätzlich wurde eine Assistenzstelle geschaffen, zunächst von Nathalie Buchli, später von Alan Twitchell ausgeführt.
31. Oktober 2013: Ein neues Leitungsteam übernimmt das ROXY

Seit Oktober 2013 wird das ROXY von einem neuen Team geleitet: Sven Heier ist Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer, Yves Regenass stellt den Hausdramaturgen, Benny Hauser ist Technischer Leiter, Larissa Bizer und Oliver Roth sind zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.

Eröffnet wurde die neue Spielzeit mit dem Birsfelder Klangspaziergang „Nostalgija / Heimwehe / Birsfelden“ von Natasa Rajkovic, Ivna Zic und Lea Letzel im Rahmen des Festivals Culturescapes unter Beteiligung zahlreicher Birsfelder und Birsfelderinnen.

Der Vorstand des Vereins Kulturraum Roxy arbeitet weiterhin ehrenamtlich und zu seinen Aufgaben gehören Ressorts wie Vereinsarbeit, Personalführung, Liegenschaftsunterhalt, Rechtsberatung, Finanzwesen oder Öffentlichkeitsarbeit.

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht



Print PDF Top