Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Jahresabschluss 2016

Die Gemeinde Birsfelden schliesst das Jahr 2016 mit einem Verlust von CHF 5'773'398.- ab. Damit wird das Budget, welches einen Verlust von CHF 2.7 Mio. vorsah, um CHF 3.0 Mio. überschritten. Das hat einen Grund: die Pensionskasse. Betrachtet man das um Sondereffekte bereinigte, normalisierte Ergebnis liegt dieses für 2016 bei rund CHF -1.9 Mio. Damit ist es CHF 0.9 Mio. besser als budgetiert.

Der Gemeinderat hält im positiven Sinne fest, dass aus den beiden Sanierungspaketen 2014 und 2016 eine nachhaltige Entlastungswirkung von jährlich total CHF 2.9 Mio. gesichert wurde. Dadurch wird sich das strukturelle Defizit der Gemeinde von geschätzten CHF 1.5 – 2.0 Mio. (Stand Ende 2016) auf ca. CHF 1.0 Mio. verringern.

Sehr schwierig ist die Planung und der Umgang mit Sondereffekten, wie die PK-Ausfinanzierung. Solche Ereignisse reissen grosse Löcher in die finanziellen Reserven der Gemeinde. Durch die hohe Einmalbelastung im letzten Jahr reduziert sich das Eigenkapital und liegt neu bei noch CHF 5.1 Mio. Damit kommt Birsfelden in einen Bereich, in dem der Schutz des Eigenkapitals oberste Priorität erhalten muss.

Zusätzliche Entlastungen sind notwendig. Der Gemeinderat ist mit Hochdruck daran, weitere Optimierungen zu eruieren. Gleichzeitig erachtet er die Realisierung anstehender Areal- und Immobilienprojekte der Gemeinde und von privater Seite als zentrale Bausteine für den finanziellen Aufschwung und die Erhöhung der Lebensqualität Birsfeldens.

Der Gemeinderat bedankt sich bei den Gemeindeangestellten für die gelebte Ausgabendisziplin und für die breite Unterstützung der Bevölkerung bei der Bewältigung der finanziellen Herausforderungen.

Gemeinderat Birsfelden

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Herr Christof Hiltmann, Gemeindepräsident, Mobil: 079 345 10 38

Dokument MM_Rechnung_2016_2017_04_28.pdf (pdf, 57.6 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Mai 2017


Print PDF Top