Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vorübergehende Schliessung von Aula und Foyer im Sternenfeldschulhaus

Im Rahmen des Projektes Schulraumplanung/-sanierung wurden unter anderem auch im Schulhaus Sternenfeld Zustandsanalysen durchgeführt. Dabei wurden in der Aula und im Foyer der Aula des Schulhauses Sternenfeld an der Innenseite der Heizungsabdeckung asbesthaltige Baumaterialien festgestellt.

Bei diesen Materialien – es handelt sich um Asbestkarton sowie um leichte asbesthaltige Platten (LAP) – können auch unter normalen Betriebsbedingungen, das heisst ohne mechanische Bearbeitung, Schadstoffe freigesetzt werden. Aus diesem Grund können Aula und Foyer zurzeit nicht genutzt werden. Am vergangenen Wochenende wurden zur Feststellung der aktuellen Schadstoffbelastung Raumluftmessungen und Untersuchungen des Teppichbodens durchgeführt. Die Resultate zeigen klar, dass eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden kann.

Was heisst das konkret? Das Bundesamt für Gesundheit definiert für jede gesundheitsgefährdende Substanz (wie z.B. Asbest) einen Grenzwert, unterhalb welchem eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden kann. Bei Asbest definiert sich dieser Grenzwert über die Anzahl lungengängiger Asbestfasern pro Kubikmeter Luft. Im Fall von Aula/Foyer wurde dieser Grenzwert um das 5-fache unterschritten. Die Ergebnisse des Labors zeigen zudem, dass die Konzentration sogar unterhalb der technisch möglichen Nachweisgrenze liegt. Aufgrund der festgestellten Werte können wir davon ausgehen, dass diese Situation schon seit einiger Zeit Bestand hat.

Trotzdem hat sich die Gemeinde – in Absprache mit dem zugezogenen Schadstoffexperten – dazu entschieden, die Aula und das Foyer weiterhin geschlossen zu halten. Mit dieser Massnahme soll zu 100% ausgeschlossen werden, dass gewollte oder ungewollte Berührungen – zum Beispiel durch spielende Kinder - oder mechanische Beeinträchtigungen möglich sind.

Am 3. April 2017 wird die Gemeindeversammlung über einen Kredit von CHF 78‘000.- zur Sanierung dieser Schadstoffe befinden. Sobald dieser Kredit beschlossen ist, werden die notwendigen Arbeiten ausgeführt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Aula baldmöglichst wieder im normalen Umfang genutzt werden kann.

Der Gemeinderat Birsfelden

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Herr Martin Schürmann, Leiter Gemeindeverwaltung: 061 317 33 66

Dokument MM_Sanierung_Asbest_Aula_Foyer_Sternenfeld_2017_03_28.pdf (pdf, 33.9 kB)


Datum der Neuigkeit 31. März 2017



Print PDF Top