Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

GGA-Senderumschaltung ab 7. November

Die GGA hat per 7. November 2017 eine Senderumschaltung umgesetzt. Damit wurde gleichzeitig auch die Übertragung störungsanfälliger Frequenzen beendet.

Die GGA hat per 7. November 2017 eine Senderumschaltung umgesetzt. Damit erweitert die GGA Birsfelden nicht nur das TV-Angebot um einige Sender, sondern beendet gleichzeitig auch die Übertragung der störungsanfälligen Frequenzen 794 MHz, 802 MHz, 810 MHz und 818 MHz. Der Empfang dieser Frequenzen hat sich in den letzten Jahren aufgrund äusserer Störeinflüsse aus dem Mobilfunknetz laufend verschlechtert. Alle betroffenen Sender sind schon seit längerem auf anderen Frequenzen empfangbar.

Sollten Sie seit dem 7. November 2017 einen Sender nicht mehr finden, müssen Sie an Ihrem Empfangsgerät den Sendersuchlauf starten. Wählen Sie, sofern auf Ihrem Gerät möglich, den manuellen digitalen Suchlauf. Dieser ermöglicht die Eingabe der Netzwerk ID. Je nach Empfangsgerät müssen nicht alle der nachfolgendenden Einstellungen eingegeben werden:
• Netzwerk-ID 186
• QAM: 256
• Symbolrate: 6.900
• Startfrequenz: 306 MHz, Endfrequenz: 842 MHz
• LCN: Ein

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die neue detaillierte Senderliste ist auf der Website www.gga.pratteln.ch veröffentlicht.

Kontakt:
GGA Birsfelden
Roberto Bader, Gemeinde Birsfelden, Hardstrasse 21, 4127 Birsfelden, roberto.bader@birsfelden.bl.ch, Tel. 061 317 33 35

Ihre Abteilung
Umwelt, Ver- und Entsorgung UVE

Datum der Neuigkeit 9. Nov. 2017


Print PDF Top