Willkommen auf der Website der Gemeinde Birsfelden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Parkraumbewirtschaftung neu auch bei der Sporthalle

Wild parkierte Autos und dauerhaft abgestellte Fahrzeuge rund um die Sporthalle: der bisherige „weisse Fleck“ im Parkraumkonzept der Gemeinde ist mit der Installation einer zentralen Parkuhr Vergangenheit. Ab dem 4. September 2017 ist die neue zentrale Parkuhr in Betrieb.

Die Gemeinde Birsfelden verfügt über eine flächendeckende Parkraumbewirtschaftung. Die Parkierung auf der Allmend erfolgt entweder über das Regime der Blauen Zone oder über zentral bewirtschaftete Parkplätze. Die zentral bewirtschafteten Parkplätze befinden sich überall dort, wo keine dauerhafte Parkierung erwünscht ist. In diesem Fall werden Parkmöglichkeiten für „Kurzparkierung“ bis max. 4 Stunden zur Verfügung gestellt. In der Gemeinde Birsfelden befinden sich bereits fünf zentral bewirtschaftete Parkareale.

Wild parkiert

Im Verlaufe der letzten Jahre hat die Thematik „Parkierung rund um die Sporthalle“ immer wieder zu Diskussionen geführt; sie war bisher weder klar geregelt, noch markiert oder bewirtschaftet. Dies hat dazu geführt, dass beinahe 24 Stunden täglich „wild“ parkiert wird. Durch den Tag sind die Parkplätze mehrheitlich mit Fahrzeugen ohne Parkkarte belegt und am Abend durch Benutzer der Sporthalle. Dieser Zustand wurde schon mehrfach bemängelt, denn Fahrzeuge werden oft auch über mehrere Wochen dort abgestellt.

Zentrale Parkuhr

Aus diesem Grund werden nun bei der Sporthalle ab 4. September 2017 zentral bewirtschaftete Parkplätze eingeführt, wie dies unter anderem bereits beim Fussballplatz Sternenfeld der Fall ist. Die entsprechende Parkuhr wird in diesen Tagen installiert. Analog zu den anderen Parkplätzen Friedhof, Alterszentrum und Schleuse gilt auch auf den Parkplätzen bei der Sporthalle die Anwohnerparkkarte NICHT. Die Birsfelder Vereine und die Nutzer der Sporthalle Sternenfeld wurden von der Gemeinde kürzlich per Brief über diese Änderung informiert.

Übrigens: die Parkuhr vom Zentrumsplatz wurde generalüberholt und zur Sporthalle verschoben. Die neue Parkuhr der nächsten Generation wurde beim höher frequentierten Zentrumsplatz montiert.

Ihre Gemeindepolizei Birsfelden
Parkuhr Sporthalle
Ab 4. September. Die Parkplätze bei der Sporthalle Sternenfeld gehören inskünftig zum Parkraumkonzept und werden bewirtschaftet. Sie sind gebührenpflichtig und das Bedienen der Parkuhr wird wie andernorts auch durch die Polizei kontrolliert.

Datum der Neuigkeit 4. Sept. 2017



Print PDF Top